• 21.05.2018

    Zwei klare Niederlagen zum WM-Start

    Die deutschen Teams sind mit Niederlagen in die Weltmeisterschaft für Herren- und für Damennationalmannschaften in Bangkok gestartet.

    mehr »
  • 15.05.2018

    Thomas & Uber Cup ab Sonntag

    Als es dem Deutschen Badminton-Verband (DBV) bei der Europameisterschaft für Herren- und für Damennationalmannschaften im Februar in Russland zum neunten Mal in Folge gelang, sich mit beiden Teams für die rund drei Monate später stattfindende Weltmeisterschaft dieser Art zu qualifizieren, betrug die gefühlte Temperatur in Kasan mitunter -21 Grad Celsius.

    mehr »
  • 08.05.2018

    Zwieblers Bundesliga-Zukunft ungewiss

    Ob es für Marc Zwiebler im kommenden Jahr in der Bundesliga beim Vizemeister 1. BC Beuel weitergeht, ist noch ungewiss. Das verriet der ehemalige Europameister dem Bonner General-Anzeiger.

    mehr »
  • Anzeige
  • Anzeige
Weitere News
  • Das sind die neuen Europameister

    Zweimal Dänemark und je einmal Spanien, England und Bulgarien. Das waren die Siegernationen bei den diesjährigen Europameisterschaften in Spanien.

    mehr »
  • Lamsfuß/Herttrich holen EM-Bronze

    Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich (1. BC Wipperfeld/1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) haben bei den Individual-Europameisterschaften 2018 die Bronzemedaille gewonnen und damit ihren bislang wohl größten Erfolg verzeichnet.

    mehr »
  • EM: Fünfmal geht es um eine Medaille

    Zwei Gemischte Doppel, zwei Herrendoppel und die erst 19 Jahre alte Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen) im Dameneinzel haben bei den Individual-Europameisterschaften 2018 die Chance auf den Gewinn einer Medaille gewahrt.

    mehr »
  • EM: Antonsen muss aufgeben

    Im letzten Jahr erreichte Shootingstar Anders Antonsen das Finale der EM in Kolding. Heute sollte er gegen seinen Landsmann Jan Ø. Jørgensen um einen Platz im Halbfinale spielen. Doch daraus wird nichts.

    mehr »
  • Guter Start in die EM in Spanien

    Am Dienstagmorgen (24. April) stand noch ein großes Fragezeichen hinter dem Start von Luise Heim (1. BC Beuel) bei den Individual-Europameisterschaften 2018 (24. bis 29. April in Huelva/Spanien). So stark hatte eine Erkältung die 22-Jährige erwischt. Doch die Deutsche Meisterin im Dameneinzel entschloss sich, es zu probieren.

    mehr »
  • Yamaguchi als erste Japanerin auf Rang eins

    Nach Kidambi Srikanth, der in der vergangenen Woche kurzzeitig als erster Inder die Spitze der BWF-Weltrangliste erklomm, gab es bei der gestrigen Veröffentlichung des Damen-Rankings erneut eine Weltpremiere.

    mehr »
  • Die Plätze für das Final Four sind verteilt

    Beim Final Four der Bundesligasaison 2017/18 trifft der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim auf Meister Refrath. Der 1. BC Beuel spielt gegen den TSV Trittau um den Finaleinzug.

    mehr »
Anzeige






18.04.2018

Peter Gade startet eigene Akademie

Superstar Peter Gade geht nach drei Jahren als Nationaltrainer in Frankreich wieder eigene Wege. Offiziell eröffnet der 42-Jährige eine Akademie.

mehr »
 
12.04.2018

Eine indische Premiere

Viktor Axelsen ist nicht mehr die Nummer eins der BWF-Weltrangliste. Als erster Inder überhaupt erklimmt Kidambi Srikanth den ersten Platz im Herreneinzel.

mehr »
 
Anzeige
Anzeige
  • Malaysia angelt nach Li Yongbo

    Nach der Kündigung von Morten Frost als technischer Direktor, streckt der malaysische Badminton Verband (BAM) seine Fühler nach einem neuen "starken Mann" aus.

    mehr »
  • 60 Jahre Morten Frost

    Eine Badminton-Legende feiert heute ihren 60. Geburtstag.

    mehr »
  • Im Video: Die Story von Carolina Marin

    Weltmeisterin, Olympiasiegerin, YONEX All-England-Champion. Carolina Marin hat bereits alle großen Titel im Badminton gewonnen. Die Spanierin ist mit ihren gerade einmal 24 Jahren die erfolgreichste europäische Badmintonspielerin aller Zeiten.

    mehr »
  • Wachsende Popularität - Badminton in Deutschland

    Über viele Jahre hinweg wurde Badminton in Deutschland als Nischensport betrachtet. Und tatsächlich sprachen die Zahlen zu dieser Zeit ein klares Bild. Zwar gingen einige Zielgruppen dem Badminton als Hobby nach, doch es fehlte an flächendeckenden festen Strukturen, um von einem soliden Sport sprechen zu können. Dies änderte sich in den vergangenen Jahren stark.

    mehr »