International 15.02.2017

Team-EM: Deutschland bezwingt die Schweiz deutlich mit 4-1

Marc Zwiebler im heutigen Spiel gegen die Schweiz [Foto/LIVE: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Deutschlands Badmintonspieler feiern zum Auftakt der 2017 European Mixed Team Championships (EM für gemischte Mannschaften) einen klaren Sieg (4-1) gegen die Schweiz und sind damit bereits mit einem Bein im Viertelfinale.
Einzig Luise Heim musste gegen die starke Schweizerin Sabrina Jaquet eine Niederlage einstecken. Die Punkte holten: Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich, Raphael Beck und Josche Zurwonne, Marc Zwiebler und das Damendoppel Johanna Goliszewski/Carla Nelte.

Am morgigen Donnerstag muss das DBV-Team gegen die Niederlande antreten (ab 19.00 Uhr). Sowohl der Tabellenerste als auch der Tabellenzweite erreicht das Viertelfinale.

Bei der letzten Austragung der Mixed-Team-Europameisterschaft holte Deutschland eine Bronzemedaille. Im Jahr 2013 konnte Deutschland sensationell den Titel erringen.

Deutschland - Schweiz (Gruppe 3) 4-1

MX: Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich - Celine Burkart/Oliver Schaller 21-14, 21-19
HE: Marc Zwiebler - Mathias Bonny 21-12, 21-16
DE: Luise Heim - Sabrina Jaquet 22-24, 13-21
HD: Raphael Beck/Josche Zurwonne - Mathias Bonny/Oliver Schaller 21-15, 20-22, 21-11
DD: Johanna Goliszewski/Carla Nelte - Celine Burkart/Sabrina Jaquet 21-13, 21-10




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige