Stars 2022.08.17

Das machen Christinna Pedersen und Kamilla Rytter Juhl heute

Das machen Christinna Pedersen und Kamilla Rytter Juhl heute
Gemeinsam erfolgreich: Kamilla Rytter Juhl und Christinna Pedersen [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Vor ein paar Jahren überraschten Christinna Pedersen und Kamilla Rytter Juhl die Sportwelt, als sie ihre Liebe öffentlich machten.
Neun Jahre lang hatte das wohl beste dänische Damendoppel aller Zeiten seine Beziehung vor der Öffentlichkeit geheim gehalten.

Aktuell halten ein großes Hausprojekt und eine Bekleidungsfirma die beiden Badmintonstars auf Trab. Wenn sie sich nicht um ihre beiden Kinder kümmern.

Das erklären sie in einem Interview mit dem dänischen Boulevard-Magazin Billed-Bladet.

„In all der Zeit, die wir zusammen sind, haben wir ausschließlich Badminton gespielt. Jetzt ist es das Haus und unsere Bekleidungsfirma KA-OS mit T-Shirts für Kinder und Erwachsene sowie einem Webshop. KA-OS bedeutet T-Shirt auf indonesisch“, sagt Kamilla Rytter Juhl zu Billed-Bladet.

Christinna Pedersen und Kamilla Rytter Juhl haben 2020 geheiratet. Das Paar hatte ihre jeweiligen Karrieren zwei Jahre zuvor beendet, als letztere schwanger wurde.

Heute hat das Ehepaar die Töchter Molly im Alter von drei Jahren und Pixi im Alter von zehn Monaten. Kamilla Rytter Juhl trug das erste Kind aus, während Christinna Pedersen mit dem neuesten Familien-Mitglied schwanger war.

„Wir hatten ein Badmintonleben, in dem wir zehn Jahre lang um die Welt gereist sind und großartige Erfahrungen gemacht haben. Wir haben ein Haus komplett renoviert und zwei schöne Mädchen bekommen.“

„Für uns ist es einfach das Gesamtpaket. Wir könnten uns nichts Besseres wünschen.“

Babolat - Sateltite




Anzeige


Anzeige
Anzeige