International 2022.08.22

Frühes WM-Aus für Anders Antonsen

Frühes WM-Aus für Anders Antonsen
[Foto/LIVE: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Anders Antonsen ist nach der Niederlage gegen Kenta Nishimoto bei der WM frühzeitig ausgeschieden.
Anders Antonsens Comeback nach einer langwierigen Muskelfaserverletzung verlief nicht wie erhofft.

Am Montag schied er bei der Individual-WM in der ersten Runde nach einer Niederlage gegen den Japaner Kenta Nishimoto aus. Nishimoto ist aktuell Nummer 21 der Welt.

Der Däne war weit von seinem früheren Top-Niveau entfernt und unterlag mit 15-21, 19-21.

Anders Antonsen: "Natürlich ärgere ich mich sehr darüber. Aber auf der anderen Seite muss ich mich erst wieder eingewöhnen, daher habe ich etwas gemischte Gefühle."

Damit ist Dänemark bei der WM nur noch mit zwei Herren-Einzel vertreten. Hans-Kristian Vittinghus schied ebenfalls in der ersten Runde aus, während Viktor Axelsen und Rasmus Gemke weiterkamen.

Babolat - Sateltite




Anzeige


Anzeige
Anzeige