International 2021.02.18

Unterstütze die YONEX Swiss Open mit virtuellen Tickets

Unterstütze die YONEX Swiss Open mit virtuellen Tickets
Die Basler St. Jakobshalle (Foto: Sven Heise)
Von Redaktion
Die YONEX Swiss Open 2021 finden vom 2.- 7. März in der St. Jakobshalle Basel statt. 600 Badminton-Cracks aus 50 Nationen haben sich angemeldet, 'nur' rund 250 werden daran teilnehmen können. Das Interesse war riesig.
Der Anlass kann nur dank 100 Freiwilligen, die sich eine ganze Woche in die Turnier-Bubble (Hotel-Transport-Halle) begeben, stattfinden. Zudem fallen wegen diversen außerordentlichen Schutzmassnahmen riesige Kosten an.

Leider dürfen wegen den Covid-Schutzmaßnahmen keine Zuschauer*innen den Anlass besuchen. Immerhin wird es optional am Freitag, aber sicher am Wochenende von den Halbfinal- und allen Finalspielen mehrere Stunden Streaming-TV-Präsenz auf dem Schweizer Sender SRF geben. Am Sonntag mit Live-Kommentar aus der Halle. Die genauen Zeiten kann man den Medien und der YONEX Swiss Open-Website (www.swissopen.com) entnehmen.

Alle Badminton-Fans sind aufgerufen, sich ein (oder mehrere) virtuelle Finaltag-Tickets zu erwerben und dadurch den internationalen Weltklasseanlass zu unterstützen und die Zukunft des Traditionsturniers in der Schweiz zu sichern!

Wie muss man vorgehen?

Man überweist pro Erwachsenen-Ticket CHF 45.- (oder einen Wunschbetrag) und pro Jugend-Ticket 25.- auf das Konto bei der Basler Kantonalbank, 4000 Basel, CH33 0077 0016 0473 7742 3, lautend auf Verein Badminton SwissOpen.





Anzeige


Anzeige
Anzeige