Kolumne 2020.09.02

Digitales Marketing: Die Trends 2020

Digitales Marketing: Die Trends 2020
Von Redaktion
Welche Trends im digitalen Marketing können sich 2020 durchsetzen? Wenn Sie ein Produkt online anbieten, müssen Sie zwischen all den gängigen und neuen Strategien, SEO, SEA und wie sie alle heißen, den Überblick bewahren. Ständig ändern sich die Nutzergewohnheiten, aber besonders auch die Algorithmen. Wer in Sachen Marketing am Ball bleiben möchte, muss sehr gut beobachten und die eigenen Kampagnen ständig mit kritischem Auge betrachten und bei Bedarf auch kurzfristig anpassen. Wir haben geschaut, welche Marketing Trends bisher das Rennen machen konnten.
Fakt ist: Digitales Marketing ist wichtiger denn je

Das Jahr 2020 ist ein sehr ereignisreiches Jahr, das viele weitere Unternehmer gezwungen hat, den Online Markt zu entdecken. Soziale Distanzierung, Home-Office, die Sorge um die Zukunft, das hat Spuren bei den Unternehmen hinterlassen, aber auch das Nutzerverhalten beeinflusst. Kleinunternehmer, die bislang ein Geschäft in der Stadt hatten, erschließen sich nun stattdessen oder zusätzlich die Online Märkte und eröffnen Shops im Internet. Viele potenzielle Kunden waren oder sind ebenfalls geradezu dazu gezwungen, mehr online zu bestellen, auf digitale Kommunikation zu setzen oder ihre Freizeit im Internet zu verbringen. Ein Nebeneffekt dessen ist, dass gut aufgestellte Shops, private Internet Bildungseinrichtungen oder Anbieter der Unterhaltungsbranche ihre Produkte mit reißendem Absatz an den Kunden bringen, seien es nun Kosmetikartikel, Online Kurse oder beste Automatenspiele. Die Konsequenz aus der verstärkten Internetaktivität ist eine steigende Konkurrenz in vielen Sektoren. Das bedeutet für Sie: Ohne digitales Marketing geht nicht mehr viel, Sie müssen um Ihre Sichtbarkeit mehr kämpfen als je zuvor.

Der Trend zur Interaktivität

Das Internet ist manchem Menschen in der Krise der liebste Freund, Begleiter, Unterhalter und Seelentröster geworden, so traurig das im Einzelfall auch sein mag. Wer weniger im wahren Leben kommuniziert, möchte sein Kommunikationsbedürfnis online stillen und freut sich über Umfragen, Spiele, Rätsel und einiges mehr. Alles, was Aktion und Antwort erfordert, wir von Nutzern im Jahre 2020 sehr gut angenommen. Interaktive Features haben sich zu einem sehr wichtigen Marketing Baustein entwickelt.

Der Trend zur persönlichen Ansprache

Maßgeschneiderte Werbung stößt 2020 auf ein hohes Maß an Aufmerksamkeit der Zielgruppe. Personalisierte Werbung funktioniert mittlerweile sehr gut und bringt sehr oft den gewünschten Erfolg beim Werbetreibenden. Was der Mehrheit der Menschen anfangs noch ungewöhnlich und sogar beängstigend erschien, ist der Mehrheit mittlerweile sehr recht. Je besser der Werbetreibende mit seinen Produktvorschlägen ins Schwarze trifft, desto aufmerksamer wird der Kunde. Werbung wird nicht einmal mehr als "lästig" empfunden, sondern als nette Hilfe zur Entscheidungsfindung. Auch personalisierte E-Mails werden entsprechend häufig geöffnet und laut Umfragen sogar vollständig gelesen.

Der Trend zum Messenger

Die Zugriffsrate auf Social Messenger ist enorm hoch geworden. Darum gewinnt auch das App-Marketing an Bedeutung und wird von den Kunden gut angenommen. Kaufberatung oder Kundenservice, hier ist vieles denkbar. Sogar eine beeindruckende Anzahl erfolgreicher Reaktivierungskampagnen konnte im Jahr 2020 bereits erzielt werden, weshalb wir diesen Trend als zukunftsweisend sehen.

Der Trend zum Video Content

Das Jahr 2020 hat bestätigt, was auch die vergangenen Jahre andeutungsweise gezeigt haben: Die Nutzer möchten, verallgemeinernd betrachtet, immer weniger lesen und dafür mehr hören. Präzise gesagt sind Videos beliebter denn je. Diese werden aber ebenfalls immer mehr auf das Wesentliche reduziert und brauchen immer stärkere visuelle und inhaltliche Reize, um vom Nutzer bis zum Ende geschaut zu werden. Der Durchschnittsnutzer in den jüngeren Zielgruppen neigt zum "switchen" und fokussiert sich eher selten aufmerksam für längere Zeit auf ein Video. Diese Entwicklung sollten Sie für Ihre Marketing Kampagnen definitiv berücksichtigen, wenn Sie Ihre Botschaft erfolgreich kommunizieren möchten. Marketing sollte also "portionsweise" und in einer sehr prägnanten Art erfolgen, da sich viele Konsumenten ohnehin schon einen Großteil des Tages von Medien beschallen lassen. Hier gilt es, geschickt die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu gewinnen.