International 07.07.2020

Carsten Mogensen beendet Karriere

Carsten Mogensen beendet Karriere
Doppelstar Carsten Mogensen [Foto: Das Büro]
Von Redaktion
Der mehrfache YONEX All-England-Sieger Carsten Mogensen (36) hat am Dienstag das Ende seiner sportlichen Laufbahn verkündet.
Ganz freiwillig war der sofortige Abschied nicht. Der dänische Verband (Badminton Danmark) hat die neuen Doppel-Paarungen für die kommenden Großveranstaltungen bekanntgegeben. Carsten Mogensen spielte hier keine Rolle mehr.

"Ich hätte gerne noch bis 2024 weitergemacht. Aber ich habe auch Verständnis für die Entscheidung des Verbandes, auf jüngere Spieler zu setzen", erklärte Mogensen.

Mogensen bildete mit seinem Partner Mathias Boe für viele Jahre ein erfolgreiches Gespann. Gemeinsam gewannen beide 2011 und 2015 die YONEX All-England Open. Bei den Olympischen Spielen 2012 holten die beiden Dänen die Silbermedaille. Mathias Boe erklärte vor wenigen Wochen seinen Rücktritt.